7 Okt 2022 Autonews
Taz steht neben der HebebĂĽhne und dem BMW #ATP46 bereit - der Gebrauchtwagencheck kann starten!

#ATP46 – der ultimative Gebrauchtwagencheck mit Taz

Vor genau einem Monat haben wir Dir hier das Auto-Projekt #ATP46 vorgestellt. Heute machen wir direkt weiter – mit einem großen Gebrauchtwagencheck à la Taz! Was Dich erwartet? Eine Sichtprüfung vom Feinsten – samt detaillierter Bestandsaufnahme aller benötigten Teile für unseren gebrauchten BMW E46. Kleiner Spoiler: Das Ganze gibt es noch am Ende als Video! Bist Du bereit? Na dann kann der Gebrauchtwagencheck mit Taz beginnen!

Gebrauchtwagencheck #ATP46 – Bestandsaufnahme

Wie es sich fĂĽr einen Autoteile-Profi gehört, hat Taz alles, was man fĂĽr einen Gebrauchtwagencheck braucht: In seiner 40 m2 groĂźen, bestens ausgestatteten Schrauberwerkstatt stehen HebebĂĽhne und Werkzeug parat. FĂĽr Stimmung wurde ebenfalls gesorgt: Mit passender Musik kann Taz den wichtigsten Schritt des Auto-Projekts #ATP46 einleiten:

  • Was fĂĽr Ersatzteile mĂĽssen her?
  • Wie steht es um Fahrwerkstechnik & Co.?

Taz nimmt das Projekt-Auto genauestens unter die Lupe. Das Ziel? Mit einer eingehenden Sichtprüfung soll der anstehende Arbeitsaufwand besser geschätzt werden. Diese Bestandsaufnahme dient außerdem der Beschaffung aller Ersatzteile, die für die anstehenden Autoreparaturen vonnöten sein werden.

BMW-Autocheck – Teil 1: Sichtprüfung am Boden

Bevor es auf die HebebĂĽhne geht, wird der BMW E46 bis ins kleinste Detail von auĂźen inspiziert. Nach einer ausgiebigen Sichtkontrolle steht die Bestandsaufnahme:

  • Beifahrerseitig muss eine neue Abdeckung fĂĽr die Scheinwerferreinigungsanlage her.
  • Um die Nebelschlussleuchte richtig nutzen zu können, werden auch neue Nebelscheinwerfer dringend benötigt.
  • FĂĽr ein funktionierendes Standlicht fehlen aktuell noch die Leuchtmittel.
  • Die Seitenblinker sind matt und vergilbt; die Blinker vorne sind defekt.
  • Ein Scheibenwischer-Wechsel ist definitiv fällig – auch der Heckscheibenwischer kommt ohne Abdeckung daher.
  • An der Heckscheibe ist der Taster zur Ă–ffnung des Kofferraums defekt.
    • Mit dem SchlĂĽssel klappt es problemlos, somit liegt es wohl nicht am Kabelbaum.
  • Apropos Dämpfer: Die Motorhaube könnte neue Gasdruckfedern ganz gut gebrauchen.
  • Um die AuĂźenspiegel richtig einstellen zu können, mĂĽssen die Spiegelgläser erneuert werden.
  • Der Luftfilter-Wechsel steht bei Taz ebenfalls fett auf der To-Do-Liste.
  • Gute Nachricht: Die AutotĂĽren sind laut Gebrauchtwagencheck in Ordnung.
  • Die Zierleiste auf der Beifahrerseite vorne schreit hingegen nach Ersatz.
  • Und wo wir schon beim Verzieren sind – die BMW-Embleme sind auch nicht mehr das, was sie mal waren.
Insider-Tipp: Für die Erneuerung der BMW-Embleme ist es noch viel zu früh. Erst wenn alle Autoreparaturen erfolgt sind, wird Taz die Fahrzeugaufbereitung auf das nächste Level bringen und das Auto polieren, folieren und vielleicht mit Crackle-Effekt versehen. Und dazu dürfen die nagelneuen BMW-Embleme natürlich nicht fehlen!

Nach der ersten oberflächlichen Sichtprüfung steht fest: Mit der Auswahl dieses BMW E46 hat Taz alles richtig gemacht! Doch wie sieht es mit dem Unterboden und der Fahrwerkstechnik aus? Das erfährst Du sofort, wenn Du weiterliest!

Für den Gebrauchtwagencheck inspiziert Taz den Unterboden ganz genau. Der Wagen steht gesichert auf der Hebebühne und Taz beleuchtet gerade die Hinterachse, um etwaige Schäden ausfindig zu machen.
FĂĽr den Gebrauchtwagencheck wird der Unterboden genauestens unter die Lupe genommen.

BMW-Autocheck – Teil 2: Fahrwerkstechnik & Unterboden

Jetzt wird es spannend: Der BMW steht auf der HebebĂĽhne und der Unterboden wird einer detaillierten Sichtkontrolle unterzogen. Und wie lautet das Urteil unseres Autoteile-Profis Taz? Fahrwerkstechnisch macht das Projekt-Auto einen recht guten Eindruck:

  • Es ist kein Querlenker-Defekt in Sicht – die Querlenkerlager sind weder rissig noch porös.
  • Auch bei der Spurstange vorne ist die Welt in bester Ordnung – ohne Risse oder Porosität.
  • An der Hinterachse sind Gummilager (Tonnenlager) und Stabilisatoren ebenfalls in Ordnung.
  • Die Traversen sind zwar sehr rostig, aber das ist fĂĽr Taz kein Problem:
  • Hinten rechts sehen die Achsschenkellager hingegen kritisch aus:
    • Das vorhandene Spiel ist zwar in Ordnung, die Oxidation scheint aber recht fortgeschritten zu sein.
  • Auch das Differenzial zeigt keine Spuren von Ă–l bzw. Schmiere auf – nur oberflächlicher Rost ist vorhanden.
  • Eine weitere gute Nachricht: Die Auspuffanlage ist an keiner Stelle durchgerostet – kein Katalysator-Defekt weit und breit.
  • Und die Sprit- und Bremsleitungen?
    • Die Spritleitung wurde an einer Stelle aufgescheuert – der Tieferlegung sei Dank.
    • An den Bremsleitungen hat Taz zunächst nichts auszusetzen – die Hydraulik-FlĂĽssigkeit kann weiterhin sicher flieĂźen.
  • Last but not least: Sowohl hinten als auch vorne wird der Autoteile-Profi die Bremsscheiben und Bremsbeläge wechseln mĂĽssen:
    • Auf den Bremsscheiben sind bereits klare Verformungen zu sehen.
Noch ein Insider-Tipp: Die Tieferlegung des Fahrzeugs wurde wohl vom Vorbesitzer unterschätzt – zumindest, wenn man sich den Zustand des Unterfahrschutzes anschaut. Dieser ist stark verbeult und landet somit direkt auf der Erneuerungsliste!

Du möchtest die ausfĂĽhrliche Bestandsaufnahme noch in Bildern sehen? Kein Problem! In nur 6 Minuten kannst Du in folgendem Video den Gebrauchtwagencheck von Taz hautnah miterleben:

Gebrauchtwagencheck für #ATP46 – das Fazit von Taz

Nach der detaillierten Bestandsaufnahme steht für Taz fest: Der Rost stellt wohl die größte Herausforderung für das laufende Auto-Projekt dar! Ob am Seitenschweller, am Radlauf oder oben und unten am Heck – die Rostentfernung dürfte einige Zeit in Anspruch nehmen. Aber die gute Nachricht ist: Laut Sichtprüfung ist der BMW an keiner Stelle so stark verrostet, dass das Blech geschweißt werden müsste. Wir sind sehr gespannt, wie die Reise #ATP46 weitergeht!

Sind Dir im Video vielleicht weitere Details aufgefallen? Hast Du noch Punkte, die Du unbedingt auf die To-Do-Liste setzen wĂĽrdest? Ob auf dem YouTube-Kanal von ATP oder hier unten in den Kommentaren kannst Du das Projekt #ATP46 aktiv mitgestalten! Nur zu!

Chris von ATP

5/5 - (1 vote)

BELIEBTE BEITRĂ„GE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Neueste
Ă„lteste
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare sehen