11 Okt 2021 Autonews
Autoteile-Profi_Meister_Brian_ATP

Dürfen wir vorstellen? Unser Autoteile-Profi Meister Brian

So, es ist so weit. Heute lüften wir das Geheimnis und verraten Dir endlich, wer hinter unseren Profi-Tipps steckt. Bingo! Du hast es mit einem Autoteile-Profi zu tun, der mit Leidenschaft und Herzblut, unseren Autoblog bereichert. In diesem Beitrag erfährst Du alles, was Du schon immer über unseren Kfz-Teile-Profi Meister Brian wissen wolltest. Bist Du bereit? Los geht’s!

Ein Autoteile-Profi vom Feinsten

Wer könnte bessere Profi-Tipps liefern als ein gelernter Kfz-Mechaniker, der mehr als 20 Jahre Berufserfahrung mitbringt? Schließlich heißt unser Autoteile-Profi nicht ohne Grund Meister Brian – er hat tatsächlich einen Meister in Kfz-Handwerk (inklusive Service-Technik) in Rekordzeit abgeschlossen. Aber Meister Brian wäre nicht Meister Brian, wenn er nicht mit unermüdlichem Wissensdurst und unaufhaltsamer Neugierde seinen Werdegang stets selbst in die Hände genommen hätte. Du glaubst es nicht? Dann lassen wir mal die Fakten sprechen!

Das Leben des Kfz-Meisters Brian

Am Anfang war die Kfz-Mechaniker-Lehre, die unser angehender Autoteile-Profi mit Bravour in Bad Berneck bereits nach 2,5 Jahren absolvierte. Und dann ging es direkt an die Praxis: 10 Jahre lang arbeitete Brian als Kfz-Mechaniker in einem größeren Autohaus. Was seine Aufgaben waren? Auch das verraten wir Dir natürlich sofort:

  • Seiner Leidenschaft für die Kundenorientierung konnte er im Kundendienst freien Lauf lassen.
    • Insbesondere für alle Fragen rundum das Thema Bremsen, war Brian immer der richtige Ansprechpartner.
    • Bis heute ist unser Autoteile-Profi seiner Devise treu geblieben: Der Kunde steht immer im Mittelpunkt.
  • Und woran schraubte unser Kfz-Teile-Experte am meisten?
    • Sowohl Motorenreparaturen als auch elektronische Fehlersuchen gehörten zu seinem Spezialgebiet.
Gut zu wissen: Und weil das Anpacken doch am meisten Spaß macht, hat Meister Brian in den 10 Jahren den ADAC-Straßennotdienst tatkräftig unterstützt. Sicherlich werden wir Dir ab und an ein paar Anekdoten hierzu erzählen. Schau regelmäßig bei uns rein!

So wurde Brian zum Kfz-Meister

Während der 10 Jahre bildete sich Brian fort. Zum einen wechselte Brian zum nächsten größeren Autohaus, wo er die Werkstattleitung übernahm. Dort erlangte er Leitungskompetenzen, die er bis heute tagtäglich nutzt. Wie jetzt? Geduld, Geduld, dazu kommen wir gleich noch. Zuerst müssen wir noch eines klären: Wie ist unser Autoteile-Profi zu Meister Brian geworden? Indem er die Meisterschule erfolgreich absolvierte, natürlich! 2,5 Jahre lang, neben seiner Hauptbeschäftigung im Autohaus erwarb Brian die besten Kfz-Kompetenzen (inklusive Service-Technik). Und er erlangte seinen Abschluss als einer der Besten in Bayern, wodurch er den Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung erhielt. Nicht schlecht, oder?

Wenn ein Autoteile-Profi zum Service-Berater wird

Was gibt es Besseres für den Kunden, als einen Profi als Ansprechpartner zu haben? Mehrere Jahre lang arbeitete Brian als Service-Berater in einem größeren Autohaus im schönen Himmelkron. Um auf dem Gebiet noch besser zu werden, holte sich unser unaufhaltsamer Kfz-Meister eine weitere Zertifizierung – als Automobil-Serviceberater. In den darauffolgenden Jahren arbeitete er als Teamleiter für mehrere Herstellermarken – wie VW, Audi, Skoda, Mazda, Toyota oder Fiat. Und damit hatte er die besten Erfahrungen gesammelt, um bei ATP mit vollem Elan zu starten.

So kam unser Autoteile-Profi zu ATP

Vor 7 Jahren wurde Brian bei ATP als Sachbearbeiter in der Qualitätssicherungsabteilung eingestellt. Das ebnete den Weg für die nächste Station seines Werdegangs. Nach einer Ausbildung als zertifizierter Qualitätsmanager hatte er nun die besten Karten, um die Abteilungen der Kunden-Retoure und der Qualitätssicherung bei ATP erfolgreich zu leiten. Sein Kfz-Know-how setzt unser Autoteile-Profi bei ATP tagtäglich ein – sei es, um in der Qualitätssicherung die Artikel unserer Eigenmarken zu prüfen, bevor die Produktionsfreigabe erteilt wird, oder um beispielsweise unseren Blog-Lesern und -Leserinnen das bestmögliche Feedback zu geben.

Unser Tipp: Du möchtest wissen, wie die interne Qualitätssicherung bei ATP abläuft? Mit einem Klick erfährst Du alles über die QS-Abteilung – mit Insider-Infos von Brian inklusive, versteht sich!

Auch privat schraubt unser Autoteile-Profi weiter

Das Schrauben hat Meister Brian über die Jahre nie verlernt. Und das hat einen guten Grund: Unser Autoteile-Profi kann vom Schrauben gar nicht genug kriegen und schraubt liebend gerne auch an seinem eigenen Wagen – in seiner privaten Schrauberwerkstatt. An welchem Fahrzeug Brian Jahre lang schraubte? An seinem lang gepflegten Ford Escort RS 2000 (Baujahr 1978). Ob Motorreparaturen, Gewindefahrwerk oder Sportsitze einbauen – unser Profi hatte besonderen Spaß daran, sein Auto zu tunen oder die beste Fahrzeugaufbereitung @home selbst zu übernehmen.

Wusstest Du das? Jeder Hobbyschrauber hat seine besonderen Kfz-Vorlieben. Bei Meister Brian fallen definitiv die Motorreparaturen zu den Lieblingsschrauber-Aufgaben!
Unser_Kfz-Teile-Profi-in_Action_ATP
Unser Autoteile-Profi Brian – ein Schrauber mit Herz und Seele

Unser Autoteile-Profi Meister Brian: wissbegierig, kompetent und realistisch

„Kann ich hellsehen?“ – natürlich nicht. Auch unser Meister Brian hat nicht auf alle Fragen eine Antwort parat – und das ist auch gut so. Denn als lebensfroher Anpacker, der liebend gerne sein jahrelang aufgebautes tiefes Kfz-Know-how mit der Community teilt, hat unser Profi nichts verlernt: Auch der beste Kfz-Experte kann nicht alles wissen – und eine Ferndiagnose ist nur bis zu einem gewissen Maße möglich. Mit anderen Worten:

  • Es kann sein, dass auch Brian Deine Fragen nicht direkt beantworten kann.
  • Aber unbeantwortet lässt er keine technische Frage:
    • Wenn die Frage keine direkte Antwort zulässt, fragt unser Autoteile-Profi nach.
    • Und dank seinem Wissensdurst kannst Du sicher sein, dass er sich schlau machen wird – und solange recherchieren wird, bis er Dir eine passende Antwort geben kann.
  • Schließlich geht es ihm auch hier um Qualitätssicherung und Kundenzufriedenheit – bei aller Kfz-Mechanik-Liebe.

„Einmal Schrauber, immer Schrauber“ – so lautet das Lebensmotto von Meister Brian. Als Hobbyschrauber hast Du sicherlich ganz viele Fragen, die Du an unseren Autoteile-Profi stellen möchtest. Oder wünschst Du Dir vielleicht konkrete Do-it-Yourself-Inhalte, die Du in unserem Autoblog noch vermisst? Dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar – und wir antworten Dir garantiert!

Chris von ATP

4.2/5 - (38 votes)

BELIEBTE BEITRÄGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aktuelle Kommentare

  1. Hallo Brian,

    vielen Dank für deine schnelle Rückantwort incl. deiner Hinweise bezüglich der Fehlersuche.
    Ich werde mich morgen an die Arbeit machen und versuchen die Fehlerursache einzugrenzen.

    Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

    Beste Grüße

    1. Hallo Dietmar,
      gern geschehen 😊 Ich bin sehr gespannt, was die eigentliche Fehlerursache ist!
      Einen guten Start in die neue Woche und beste Grüße
      Brian von ATP

  2. Hallo ATP-Blog Team,

    meine bisherige Kfz-Werkstatt hat zum 31.12.2021 seinen Geschäftsbetrieb eingestellt.
    Durch eure DIY-Beiträge wurde mein Interesse geweckt, in Zukunft, die ein oder andere Reparatur an meinem Auto mit eurer Hilfe selber durchzuführen.
    Aktuell habe ich folgendes Problem mit meinem VW Golf 5 (1K1 – Baujahr 2005).
    Auf der Fahrerseite lässt sich die Fensterscheibe nicht mehr herunterfahren. Für mich
    als Neueinsteiger in die Schrauberszene stellt sich folgende Frage:
    Was ist die Ursache hierfür ? Dies kann ja verschiedene Ursachen haben, angefangen von
    der Sicherung über Relais, Schalter, bis hin zu Fensterhebermotor bzw. Fensterheber.
    Wie ist hier die Vorgehensweise um eine richtige Diagnose zu finden ?
    Macht es hier Sinn, den Fehlerspeicher vom Fahrzeug auszulesen ?j
    Wie ihr seht, Fragen über Fragen für einen Neueinsteiger.
    Über eine Rückantwort ( Tipps bzw. DIY Anleitung) würde ich mich sehr freuen.

    Besten Dank im voraus

    1. Hallo Dietmar,
      vielen Dank für Deine Nachricht! Du hast vollkommen Recht: Es kommen mehrere Ursachen in Frage. Gerne helfen wir Dir dabei, die richtige Vorgehensweise zu finden.
      1) Zuallererst solltest Du Folgendes überprüfen: Hörst Du bei Betätigung des Fensterhebers ein Klack-Geräusch aus der Tür? Wenn ja, dann deutet es daraufhin, dass der Fensterheber-Motor arbeiten möchte und blockiert. Somit würdest Du schon mal eine Unterbrechung der Stromversorgung ausschließen können. Um die Ursache zu finden, müsste anschließend die Tür zerlegt werden – was ohne Kfz-Erfahrung recht schwierig und nicht zu empfehlen ist, auch wenn es mit viel Geschick und einer guten Anleitung durchaus machbar ist. Übrigens: Deinen DIY-Anleitungswunsch haben wir direkt in unsere Liste neuer Beitragsideen aufgenommen 😉
      2) Hörst Du nichts, dann solltest Du die Sicherung prüfen. Ein Relais gibt es für die Betätigung des Fensterhebers nicht. Letzterer wird vom Bordnetzsteuergerät gesteuert.
      3) Den Fehlerspeicher kannst Du natürlich auch auslesen. Vielleicht ist dort ein Fehler hinterlegt – das ist aber nicht immer der Fall.
      4) Auch die Verkabelung und der Fensterheber-Schalter kommen ebenfalls als Übeltäter in Frage und wären somit einer Überprüfung wert.
      Wir würden uns freuen, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest!
      Beste Grüße und ein schönes Wochenende
      Brian von ATP

  3. Bestens Brian ! Mach weiter so ! Liebe Grüsse Martina

    1. Guten Morgen Volker 🙂

      danke für den positiven Kommentar!

      Beste Grüße und eine schöne Restwoche 🙂
      Brian von ATP

  4. Hallo
    Bitte wieder SEPA Lastschriften frei schalten.Zu letzt als vorüberweisung bestellung,
    dauerte bis ich Teile bekomme 8 Tage.
    Mitfreundlichen Grüßen

    1. Hallo Adnan,

      danke für Deine Nachricht. Leider bin ich für solche “nicht-kfz-technische” Anliegen nicht der richtige Ansprechpartner. Deine Anfrage habe ich an unseren Kundensupport weitergeleitet, der sich sicherlich zeitnah mit Dir in Verbindung setzen wird.

      Viele Grüße
      Brian

  5. Hallo Brian ,
    ich lebe in Ungarn und bin mir nicht sicher welcher Klimakompressor für meinen Maserati Quattroporte V , 4,7 S Bj 2009 der
    Richtige ist. Eine Fachwerkstatt gibt es in meiner Nähe leider nicht, zu dem kommen die sprachlichen Probleme.
    Ich würde mich über eine kompetente Antwort sehr freuen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Hans-Joachim Burzlaff

    1. Hallo Hans-Joachim 😊
      vielen Dank für Deine Nachricht! Leider haben wir den Klimakompressor, den Du benötigst, nicht bei uns im Programm. Gerne helfe ich Dir weiter und verrate Dir, welchen Kompressor Du brauchst: SD7V16 – CVC, Originalteilenummern 7691411260, 192335 oder 183309. Diese OE-Nummern gelten für Kompressoren der Hersteller Sandem und Delphi.
      Beste Grüße
      Brian

  6. Guten Abend, finde diese Möglichkeit grandios !! Dank ATP habe ich schon Geld gespart und vielen Freunden helfen können , Ihr Auto wieder günstig flott zu bekommen.
    Freundliche Grüße von Dieter

    1. Guten Morgen Dieter 😊
      vielen Dank für Deine Nachricht und das Lob – das hört man immer wieder gerne 😊
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag
      Bis bald
      Brian

  7. Servus Brian, ich freue mich sehr, auf diese Weise wieder von dir zu Hören. Wie ich selber, als langjähriger Kunde von ATP, feststellen konnte hat dein Wirken bei ATP großen Erfolg.
    Denn in den vergangenen Jahren wurde ich nie von Qualität und Service wirklich enttäuscht, wenn es Unstimmigkeiten gab, dann wurde eine einvernehmliche Lösung gefunden.
    weiterhin viel Erfolg, von einem alten Meister-Kollegen.

    1. Servus Detlef 😊
      Tolle Geschichte, auf diesem Wege von Dir wieder zu hören! Es war echt eine coole Zeit, als Meister-Kollege mit Dir zusammenzuarbeiten. Ich hoffe, dass Du weiterhin mit unserer Qualität zufrieden bist. Und falls Probleme auftauchen sollten, kannst Du Dich gerne jederzeit melden 😉
      Brian

  8. Gut zu wissen, dass hier ein Experte hinter den Artikeln steht. Das ist nicht überall so.

  9. Auch ich habe schon vom Fachwissen der Profis bei ATP profitiert. Bei Teilebestellungen ist es wichtig, dass man gut beraten wird,- es muss ja passen. Hoffentlich hören wir mehr von Meister Brian. Übrigens: ich kaufe seit längerem nur noch bei ATP!

    1. Guten Morgen Karlheinz 😊
      vielen Dank für das positive Feedback! Von Meister Brian wirst Du sicherlich häufiger hören 😉
      Bis ganz bald!
      Chris von ATP

  10. krass, habt ihr echt so nen Experten an Bord??? Dachte ihr besteht nur aus Lager/Logistik…
    Sauspannend, bitte mehr von dem!!!

    1. Guten Morgen Marco 😊
      schön, dass Dir der Beitrag gefallen hat! Und zu Deiner Frage: Ja, unseren Brian gibt es wirklich! In Zukunft wirst Du sicherlich noch häufiger von ihm hören 😉
      Beste Grüße und bis bald
      Chris von ATP

    1. Guten Morgen Maria 🙂

      vielen Dank für das positive Feedback!

      Wir wünschen Dir eine schöne Restwoche

      Chris von ATP