12 Nov 2021 Produktvergleich
Headerbild_Varta_silver_dynamic_vs_blue_dynamic_ATP

Varta Silver Dynamic vs. Blue Dynamic: Das macht den Unterschied!

Du bist auf der Suche nach einer neuen Varta-Autobatterie, bist Dir aber noch unsicher, welche zu Deinem Fahrzeug passt? Kein Wunder! Das Angebot ist so vielfältig, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Aber keine Sorge: Wir übernehmen den Produktvergleich für Dich! Also: Varta Silver Dynamic vs. Blue Dynamic – welche Varta-Autobatterie brauchst Du? Das erfährst Du hier! Bist Du bereit? Let’s go!

Varta Silver Dynamic vs. Blue Dynamic: Welche Batterie passt zu Dir?

Die Antwort lautet: Es kommt ganz drauf an, welche Silver Dynamic bzw. welche Blue Dynamic Du brauchst. Wie jetzt? Die Frage, ob Du Blue Dynamic oder Silver Dynamic benötigst, ist die eine Frage. Die viel wichtigere Frage ist: Was meinst Du mit Blue bzw. Silver Dynamic? Denn hinter einer und derselben Varta-Autobatterie-Farbe verstecken sich ganz verschiedene Dinge. Die silberne Reihe gibt es nämlich einmal mit dem AGM-Zusatz und einmal ohne. Das Gleiche gilt für die blaue Linie – am EFB-Zusatz kannst Du ablesen, dass Du auch bei diesen Varta-Batterien unterscheiden musst. Was sich jeweils hinter den verschiedenen Batterie-Typen verbirgt – das verraten wir Dir jetzt!

Zwei verschiedene Autobatterie-Typen: Silver Dynamic vs. Silver Dynamic AGM

Wenn Du schon überlegst, ob eine Blue Dynamic oder eher eine Silver Dynamic für Dich in Frage kommt, solltest Du vorab klären, was Du genau miteinander vergleichst. Wir schauen uns nun die Batterie-Typen Silver Dynamic vs. Silver Dynamic AGM genauer an.

Silver Dynamic vs. Silver Dynamic AGM: Das ist der grundlegende Unterschied

Der Unterschied liegt eigentlich auf der Hand. Denn am Zusatz „AGM“ erkennst Du sofort, dass diese Varta-Batterie für Start-Stopp-Systeme geeignet ist. Hingegen kommt die herkömmliche Silver Dynamic mit solchen Systemen nicht zurecht. Also kannst Du Dir Folgendes merken:

  • Ist Dein Fahrzeug mit Start-Stopp-Automatik ausgestattet, kommt nur eine passende Silver Dynamic AGM in Frage.
  • Aber auch ohne Start-Stopp-Ausstattung kannst Du eine Silver Dynamic AGM wählen.
  • Umgekehrt darfst Du die konventionelle Silver Dynamic in ein mit Start-Stopp-System ausgestattetes Fahrzeug nicht verbauen.
Profi-Tipp: Der Einbau einer AGM-Batterie ist nicht ohne. Solltest Du nicht das entsprechende Kfz-Know-how mitbringen, solltest Du Deine neue Silver Dynamic AGM unbedingt in einer Fachwerkstatt einbauen lassen.
Varta_Silver_Dynamic_vs_Varta_Silver_Dynamic_AGM_ATP
Welcher Batterie-Typ gewinnt das Duell? Varta Silver Dynamic oder Varta Silver Dynamic AGM?

Silver Dynamic AGM statt Silver Dynamic? Das lohnt sich!

Auch ohne Start-Stopp-System kann sich der Einbau einer Silver Dynamic AGM durchaus lohnen. Warum? Ganz einfach: Weil Du hiermit von den Vorteilen einer viel leistungsfähigeren und widerstandsfähigeren Batterie profitieren kannst. Insbesondere bei modernen Fahrzeugen mit entsprechender Elektronik-Ausstattung stellen die zahlreichen Verbraucher eine regelrechte Herausforderung für die herkömmlichen Batterien dar. Aber auch folgende Faktoren sollten in die Entscheidungsfindung einfließen:

  • Fährst Du nur unregelmäßig und lässt häufiger den Wagen stehen, erspart Dir die AGM-Variante so manch eine negative Überraschung.
  • Muss der Wagen auch noch mit extremer Kälte (oder Hitze) klarkommen, ist auch hier die Silver Dynamic AGM die bessere Option.
  • Wenn Du meistens im Stadtverkehr unterwegs bist, hauptsächlich Kurzstrecken fährst und nur maximal 10.000 Km pro Jahr schaffst, empfehlen wir Dir auch den AGM-Weg.
Wusstest Du das? Dass die Silver Dynamic AGM so widerstands- und leistungsfähig ist, hat einen guten Grund. AGM steht nämlich für „Absorbent Glass Mat“-Technologie. Und die patentierte PowerFrame-Technologie bietet einen starken Korrosionsschutz sowie eine optimale Ladungsaufnahme.

Wichtig: Andersherum darfst Du bei einem mit Start-Stopp-Automatik ausgestatteten Fahrzeug auf gar keinen Fall die konventionelle Silver-Dynamic-Batterie nehmen. Hier gilt: Tausche die AGM-Batterie immer durch eine AGM-Batterie aus!

Das steckt hinter den Autobatterie-Typen Varta Blue Dynamic vs. Blue Dynamic EFB

Bei der blauen Produktlinie sind ebenfalls wichtige Unterschiede vorhanden. Nicht nur Größe und Kapazität spielen eine Rolle. Vor allem die Ausstattung Deines Fahrzeugs und die vorhandenen Verbraucher sind hier maßgeblich.

Varta_Blue_Dynamic_vs_Varta_Blue_Dynamic_EFB_ATP
Varta Blue Dynamic oder Varta Blue Dynamic EFB? Jedem Fahrzeugtyp sein Batterie-Typ!

Varta Blue Dynamic vs. Blue Dynamic EFB

Was ist der Unterschied zwischen den Varta-Batterien Blue Dynamic und Blue Dynamic EFB? Du ahnst es schon: Die Antwort steckt auch hier im EFB-Zusatz.

  • Blue Dynamic EFB-Batterien sind für Start-Stopp-Systeme ohne Rekuperationssystem geeignet.
  • Hingegen gehören die „einfachen“ Blue Dynamic-Batterien zu den herkömmlichen Starterbatterien und kommen nur für Autos ohne Start-Stopp-Automatik in Frage.
Gut zu wissen: Im Unterschied zu den einfachen Varta-Batterien aus der Black Dynamic-Reihe, kommen die Blue-Dynamic-Batterien mit durchschnittlichen Leistungsanforderungen klar. Bei Fahrzeugen ohne Start-Stopp, jedoch mit einem überdurchschnittlichen Verbrauch, ist die Silver Dynamic-Variante definitiv die bessere Wahl.
Tipp: Ob mit EFB-Zusatz oder ohne – auch die Blue Dynamic-Batterien sind wartungsfrei und auslaufsicher. Die Versiegelung vermeidet das Austreten der Schwefelsäure. Auch vor Korrosion sind die Varta-Batterien bestens geschützt – dank der einzigartigen PowerFrame® Gittertechnologie. Ein weiterer positiver Effekt: Der Strom fließt schneller und besser.
Varta_Black_Dynamic_vs_Blue_Dynamic_vs_Silver_Dynamic_ATP
Drei ganz verschiedene Batterie-Typen von Varta: Black Dynamic vs. Silver Dynamic vs. Blue Dynamic

Varta Blue Dynamic oder Black Dynamic?

Wie bei allen Autobatterien gilt auch hier: Die Batterie muss mit den Leistungsanforderungen Deines Fahrzeugs klarkommen. Und das bedeutet im Klartext: Eine freie Wahl hast Du selten, denn je nach Fahrzeug-Typ sowie vorhandener elektronischer Ausstattung, wirst Du mit einer Varta Blue Dynamic oder mit einer Black Dynamic besser bedient sein:

  • Die Black Dynamic-Batterien sind die schwächsten und kommen nur mit verhältnismäßig kleinen Leistungsansprüchen zurecht.
  • Dem Hersteller zufolge kommt Black Dynamic nur dann in Frage, wenn Dein Auto vor 2000 gebaut wurde und dementsprechend nur wenige Verbraucher hat.
  • Ist Dein Wagen recht energiesparend und dennoch nach 2000 gebaut worden, wird die Blue Dynamic die bessere Wahl sein.

Varta Blue Dynamic vs. Silver Dynamic: Darauf kommt es an!

Wenn Du nun auf der Suche nach einem Batterie-Typ bist, der die beste Effizienz unter den herkömmlichen Batterien bietet, dann ist die Silver Dynamic genau das Richtige für Dich. Denn nach Black und Blue kommt an oberster Stelle die Silver-Batterie. Letztere ist für alle Fahrzeuge geeignet, die zwar keine Start-Stopp-Technologie verbaut haben, jedoch jede Menge Power an den Tag legen.

Varta Blue Dynamic EFB vs. Silver Dynamic AGM: Das macht den Unterschied

Ist Dein Fahrzeug mit einem Start-Stopp-System ausgestattet, brauchst Du entweder eine AGM-Batterie oder eine EFB-Batterie. Somit kommen hierfür lediglich die Blue Dynamic EFB oder die Silver Dynamic AGM in Frage. Doch welche davon solltest Du wählen?

  • Wenn Dein Wagen besonders leistungsstark ist und von Werk an mit einer AGM-Batterie ausgestattet ist, hast Du keine Wahl: Du musst Dir eine Silver Dynamic AGM holen.
  • Hat Dein Auto jedoch bescheidenere Ansprüche und kommt ohne Rekuperationssystem daher, ist die Blue Dynamic EFB vollkommen ausreichend.
  • Allerdings ist ein Upgrade von Blue Dynamic auf Silver Dynamic kein Problem.
  • Ganz im Gegenteil: Du profitierst sogar davon und kannst Dich auf eine langlebigere und leistungsstärkere Batterie freuen.
Gut zu wissen: Ab wann lohnt sich ein Upgrade auf eine AGM-Batterie? Im Grunde gelten hier die gleichen Kriterien wie beim Upgrade von Silver Dynamic auf Silver Dynamic AGM. Vermehrte Kurzstrecken im Stadtverkehr, übermäßige Überlastung bei Lieferwagen, Taxen & Co., längere Standzeiten, extreme Temperaturen usw. rechtfertigen die Wahl einer AGM-Batterie.

Varta Blue Dynamic vs. Silver Dynamic: Die Unterschiede auf einen Blick

Du siehst es: Für jede Leistungsanforderung gibt es die passende Batterie. Während Upgrades häufig sinnvoll und empfehlenswert sein können, sind Downgrades absolut tabu. Wählst Du nämlich eine leistungsärmere Batterie als diejenige, die für Dein Fahrzeug gedacht ist, wirst Du diese völlig überfordern. Blue Dynamic vs. Silver Dynamic & Co. in allen Variationen – folgende Übersicht fasst alle Eigenschaften nochmals anschaulich zusammen.

Uebersichtstabelle_Blue_vs_Silver_vs_Black_Dynamic_ATP
Varta Silver vs. Blue vs. Black Dynamic: Das macht den Unterschied!

So, nun sind wir aber neugierig: Welchen Batterie-Typ hast Du in Deinem Auto verbaut? Hast Du vielleicht sogar ein Upgrade von Blue Dynamic auf Silver Dynamic hinter Dir? Erzähle uns gerne mehr davon in den Kommentaren!

Chris von ATP

3.5/5 - (6 votes)

BELIEBTE BEITRÄGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.