26 Jul 2021 Do It Yourself
Klimaservice

Klimaservice – Alles was Du wissen musst!

Die Klimaanlage im Auto – damals Luxus und heute inzwischen serienmäßig verbaut. Daher wird auch der Klimaservice vor allem vor einem heißen Sommer immer beliebter und teilweise auch notwendig. Warum das so ist, was beim Klimaservice überhaupt gemacht wird und wie oft dieser nötig ist – das erfährst Du hier! Außerdem verraten wir Dir auch, mit welchen Kosten Du beim Klimacheck rechnen musst. Bereit? Dann geht’s los!

Eine funktionierende Klimaanlage dank Klimaservice

Im Sommer ist eine Klimaanlage für die meisten Leute ein Muss. Deshalb ist es auch kein Wunder, dass inzwischen immer mehr Werkstätten einen Klimaservice anbieten – und das aus gutem Grund. Wie Du bestimmt weißt, ist die Klimaanlage zur Kühlung des Fahrzeuginnenraums nötig, was nicht nur Vorteile hat, sondern auch Deiner Sicherheit dient. Warum? Wir verraten es Dir:

  • Bei zu hohen Temperaturen kann sich der Fahrer nicht vollständig konzentrieren.
  • Außerdem führen hohe Temperaturen(-Unterschiede) oft zu Kreislaufproblemen.
    • Letzteren kann eine funktionierende Klimaanlage vorbeugen.
Tipp: Wie Du die Klimaanlage richtig einstellst – das verraten wir Dir in einem anderen Beitrag. Dort findest Du auch nützliche Profi-Tipps und -Tricks bei Hitze im Auto. Klick einfach auf vorigen Link!
  • Selbstverständlich erhöht ein kühler Innenraum den Fahrkomfort im Sommer.
  • Aber auch im Winter ist die Klima sehr nützlich: Sie hilft Dir bei beschlagenen Scheiben.
    • Hier ist allerdings Vorsicht geboten: ab 5°C Außentemperatur schaltet sich die Klimaanlage von modernen Fahrzeugen automatisch ab.
    • Warum? Dem Verdampfer zuliebe! Denn so kann das Wasser nicht gefrieren, was wiederum Schäden aufgrund von Vereisung verhindert.
beschlagene_Windschutzscheibe
Die Klimaanlage löst das Problem mit beschlagenen Scheiben.

Warum ist ein Klimaservice wichtig?

Damit Du auch in Zukunft noch die Vorteile Deiner Klimaanlage genießen kannst, solltest Du sie regelmäßig checken lassen – und zwar aus folgenden Gründen:

  • Mit dem Klimaservice beugst Du unangenehmen Gerüchen vor.
    • Hast Du beim Einschalten der Lüftung schon einen unangenehmen Geruch in der Nase? Dann solltest Du die Klimaanlage desinfizieren.
  • Außerdem kann sich der Innenraumfilter zusetzen, wenn Du nicht regelmäßig einen Klimacheck durchführst.
  • Wenn Du immer noch nicht überzeugt bist:
    • Durch einen regelmäßigen Klimaservice kannst Du auch langfristige Schäden vermeiden.
    • Somit sparst Du durch die Klimawartung auch zukünftige Kosten für Reparaturen.
Schon gewusst? Wenn Du die Klimaanlage Deines Autos regelmäßig warten lässt, verlängert das nicht nur die Lebensdauer der Klimaanlage, sondern reduziert das Allergierisiko und teilweise auch Asthmaprobleme.

Du fragst Dich jetzt, wie man den Klimacheck überhaupt durchführt und ob Du das auch selbst machen kannst? Die Antwort lautet ganz klar: Ja! Und wie das geht, zeigen wir Dir jetzt!

Klimaanlagen-Service – So wird’s gemacht

Für den Klimaservice musst Du nicht unbedingt für alle Bestandteile des Checks in die Werkstatt. Du kannst einige Arbeiten auch selbst übernehmen. Hierfür musst Du einfach folgende Schritte befolgen:

Bei Folgendem solltest Du allerdings unbedingt eine Fachwerkstatt aufsuchen:

  • Kältemittel austauschen
  • Trockner wechseln

Diese Arbeiten zählen nämlich keineswegs zu den einfachen Autoreparaturen. Sie verlangen ein entsprechendes Know-How und geeignetes Spezialwerkzeug zur fachgerechten Durchführung.

Wie Du selbst prüfen kannst, ob Du eine defekte Klimaanlage hast oder (hoffentlich) nicht, siehst Du in diesem Video:

Wenn Bestandteile der Klimaanlage defekt sind, musst Du diese austauschen. Das kannst Du mithilfe unserer Anleitungen auch tun – aber falls bei Dir Unsicherheiten auftreten, solltest Du Dich doch lieber an eine Werkstatt wenden.

Du fragst Dich: Wie oft ist der Klimaservice überhaupt nötig? Diese Frage beantworten wir Dir jetzt! Bereit? Let’s go!

Klimacheck-Intervalle

Für den Klimacheck gibt es keine gesetzlich festgelegten Intervalle, allerdings raten Experten Folgendes:

  • In der Regel sollte Deine Klimaanlage alle 2 Jahre gewartet werden.
    • Bei Neuwagen ist der erste Klimacheck aber erst nach 3 Jahren fällig.
  • Wenn Du Vielfahrer bist und Deine Klimaanlage öfter benutzt, solltest Du jährlich zum Klimacheck.
  • Generell wird empfohlen, den Klimaservice im Frühling durchzuführen – so bist Du gleich für einen heißen Sommer gut gewappnet.
    • Denk also auch mit dem Frühlingscheck daran, Deine Klimaanlage zu überprüfen.

Wie viel so eine Klimaanlagenwartung normalerweise kostet – das erfährst Du jetzt, wenn Du weiterliest!

Wie viel kostet ein Klimaservice?

Selbstverständlich sind die Kosten von vielen verschiedenen Faktoren abhängig:

  • Führst Du den Klimacheck selbst durch, kommen keine Kosten auf Dich zu, solange Du keine Teile austauschen musst.
  • Auch von Werkstatt zu Werkstatt können die Preise variieren – informiere Dich also schon im Vorfeld, um Geld zu sparen.
  • Außerdem sind die Kosten auch abhängig von Deinem Fahrzeugmodell.

Wenn manche Teile der Klimaanlage schwer erreichbar sind, erhöht sich der Arbeitsaufwand und somit auch der Preis für den Klimaservice.

In manchen Fällen musst Du auch etwas mehr Budget für den Klimaservice einplanen:

  • Zusätzliche Kosten entstehen, wenn Bestandteile der Klimaanlage defekt sind und diese ausgewechselt werden müssen.
  • Oft musst Du auch mit Extrakosten rechnen, wenn Du die Klimaanlage desinfizieren lassen möchtest.
    • Manchmal ist es aber auch mit im Service inbegriffen – frag am besten im Vorfeld nach.
Profi-Tipp: Im Frühling bieten Werkstätten oft auch Aktionen an, bei denen der Klimaservice günstiger ist!
Klimaaservice_Werkstatt
Werkstätten verfügen über Spezialwerkzeug für den Klimaservice.

Bei Werkstätten belaufen sich die ungefähren Kosten für ältere Fahrzeuge, die noch das Kältemittel R134a benötigen, auf 50 € bis 100 €. Bei neueren Modellen mit dem Mittel R1234y (das ist in der Anschaffung teurer) musst Du mit 100 € bis 200 € rechnen.

Jetzt bist Du bestens für den Klimaservice gewappnet. Würdest Du Dir die Arbeit selbst zutrauen oder doch lieber den Profi ranlassen? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen – wir sind gespannt!

Alex von ATP

5/5 - (1 vote)

BELIEBTE BEITRÄGE

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare sehen