Klimaanlage: Aufgaben und Aufbau deiner Fahrzeugklimaanlage!

Langsam aber sicher bewegen wir uns wieder in Richtung Sommer. Die Sonne scheint, Vögel zwitschern, du spürst Wärme auf der Haut – aber auch im Auto. Das ist die lästige Seite des schönen Sonnenscheins. Bei langen Standzeiten in der Sonne kann ein Fahrzeug auch schnell mal zum unangenehmen Backofen werden. Ein Glück, dass eigentlich so gut wie jedes neuere Auto einen kleinen Helfer mit an Bord hat, der dich vorm Schwitzen bewahrt: ein kleines Knöpfchen, hinter dem sich die Klimaanlage verbirgt. Doch wie funktioniert eigentlich der ominöse Kühl-Luft-Spender? Wir schauen mit dir unter die Motorhaube und stellen dir Aufgabe und Aufbau der Klimaanlage genauer vor:

Klimaanlage – Aufgaben

Kältemittelkreislauf

Quelle: mein-auto-lexikon

Die Aufgabe der Klimaanlage klingt im Grunde relativ simpel. Sie sorgt dafür, dass es in deinem Auto während sommerlichen Temperaturen schön kühl bleibt. Doch ihr kommt noch eine weitere wichtige Funktion zu, denn sie entzieht der zugeführten Frischluft die Feuchtigkeit.
Diese eher einfachen, technischen Aufgaben der Klimaanlage ziehen allerdings sehr wichtige Konsequenzen nach sich. Steigende Temperaturen im Fahrzeuginnenraum führen zu körperlicher Belastung, worunter schließlich die Konzentrationsfähigkeit und das Reaktionsvermögen leiden. Somit trägt die Klimaanlage wesentlich zur Sicherheit und vor allem auch zum Fahrkomfort bei. Wer sich auf den Verkehr konzentrieren kann, der vermeidet eben auch Unfälle. Außerdem verhindert die Klimaanlage, dass Scheiben beschlagen und sorgen dadurch für freie Sicht – nochmal ein Plus an Sicherheit.
Deshalb ist es so wichtig, auch mal im Herbst und im Winter die Klimaanlage anzuschmeißen.

Klimakompressor

Kompressor

Klimaanlage – Aufbau und Funktion

Die Fahrzeugklimaanlage besteht aus folgenden Komponenten:

Klimakondensator

Kondensator

Die verschiedenen Teile sind über Schläuche und Leitungen miteinander verbunden und bilden gemeinsam den Kältemittelkreislauf, welcher ein geschlossener Kreislauf ist. Der Bereich zwischen Kompressor und Expansionsventil wird auf der einen Seite Hochdruckseite genannt. Die andere Seite zwischen Expansionsventil und Kompressor wird als Niederdruckseite bezeichnet.
Wie genau die Luft nun kühl wird, das erfährst du jetzt:
Der Kältekreislauf der Fahrzeugklimaanlage funktioniert im Prinzip ähnlich wie ein Kühlschrank. Indem das Kältemittel seinen Aggregatszustand ändert, also von gasförmig zu flüssig und wieder zurück, nimmt es Wärme auf und gibt sie an anderer Stelle wieder ab.

Klimatrockner

Trockner

Der Kreislauf beginnt beim Kompressor, der das gasförmige Kältemittel ansaugt, verdichtet und dadurch stark erhitzt. Anschließend wird es unter Hochdruck in den Kondensator gepresst, wo dem erhitzten Mittel die Wärme wieder entzogen wird. Dadurch wechselt es in den flüssigen Zustand.
Weiter geht’s zum Trockner, der das verflüssigte Kältemittel filtert, um Fremdstoffe und Feuchtigkeit zu entziehen und damit das restliche System vor Verunreinigung schützt. Vom Trockner kommt das Kältemittel zum Expansionsventil. Wandert das Kältemittel durch diese kleine Bohrung, wird ihm der Druck genommen und es kommt entspannt in den Verdampfer, welcher unmittelbar hinter dem Expansionsventil liegt. Hierbei ändert es erneut seinen Aggregatszustand – diesmal wieder zurück ins Gasförmige.

Klimaexpansionsventil

Expansionsventil

Und hier liegt auch schon der Ursprung der kühlen Luft: bei diesem physikalischen Prozess wird Wärme benötigt, welche der Umgebung entzogen wird. Diese wärmeentzogene Luft wird wieder zurück in den Innenraum des Autos geleitet und du spürst die deutlich kühlere Temperatur.
Der Kältemittelkreislauf schließt sich letztlich, indem auf der Niederdruckseite das wieder gasförmige Kältemittel erneut vom Kompressor angesaugt wird. Und so beginnt das Spiel von vorne. Ganz schön ausgeklügelt, oder?
Nun hast du einen Einblick darüber, wie die Fahrzeugklimaanlage funktioniert. Hinter den scheinbar so simplen Aufgaben und dem kleinen Knöpfchen mit AC steckt ein ausgefuchster, physikalischer Prozess. Dein Auto ist und bleibt ein fahrendes Wunderwerk!

Klimaverdampfer

Verdampfer

Du hast eine stinkige Klimaanlage? Gründe für üble Gerüche aus deiner Kühlung, erfährst du in einem anderen Beitrag hier im Blog. Außerdem sagen wir dir, wie du deine Klimaanlage reinigen und desinfizieren kannst. Gründe für eine defekte Klimaanlage haben wir dir auch bereits verraten.
Beim nächsten Mal widmen wir uns einer Neuheit im ATP-Shop, nämlich dem Crackle-Lack. Was genau das ist und wie du dieses optische Highlight verwendest, das erfährst du hier im Blog. Bis dahin: kühle Fahrt!

Klimaanlage: Aufgaben und Aufbau deiner Fahrzeugklimaanlage!
4.7 (93.33%)


Hinterlasse eine Antwort

Schreibe ein Kommentar zu diesem Artikel

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.


Weitere Artikel, die Dich auch interessieren könnten:

Schaeffler: Erste Wahl bei der Fahrzeuginstandsetzung!

Dir ist dein Auto heilig? Du tust alles dafür, um dein Fahrzeug in Schuss zu halten? Dann bist du bei uns genau richtig, denn wir sind stets auf der Suche ...

Bremsanlage: so funktioniert die Bremse deines Autos!

Du fährst auf eine rote Ampel zu. Wie automatisch bewegt sich dein rechter Fuß vom Gaspedal in die Mitte auf die Bremse. Doch was passiert da eigentlich? ...

© 2019 ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH | All rights reserved.