Felgen folieren: neues Design für deine Räder!

Du willst mit deinem Auto richtig was her machen? Dann bist du in unserer Tuning Abteilung genau richtig! Wir zeigen dir immer wieder, wie du mit einfachen Mitteln dein Auto aufmotzen kannst. Und damit schindest du richtig Eindruck!

Heute widmen wir uns deinen Rädern. Wie du deinen Bremssattel lackieren kannst, haben wir dir schon gezeigt. Heute rücken wir deinen Felgen zu Leibe. Was sieht cooler aus, als auffallende, gepflegte Felgen? Wie wäre es mit Felgen in einer trendigen Farbe? Wir zeigen dir, wie du sie ganz einfach selbst folieren kannst.

felgen folieren

In unserem Beispiel wird mit den Sprühfolien von FOLIATEC gearbeitet. Es gibt Sets in den verschiedensten Farben und in ihnen ist alles enthalten was du brauchst:

  • Sprühfolie ausreichend für 4 Felgen
  • Zusätzliche Fächerdüse für einen feineren und breiteren Strahl
  • Karten zum Einstecken zwischen Felge und Reifen
  • Reinigungstücher zum Entfetten
  • Einweg-Schutzhandschuhe

Schritt 1: Rad abmontieren und Reinigen

Um besser arbeiten zu können ist es empfehlenswert das Rad abzumontieren. Dann reinigst du die Felge gründlich. Dazu kannst du die beiliegenden Reinigungstücher verwenden. Die Felge muss sauber, trocken und fettfrei sein, arbeite hier also besonders gründlich. Dann erzielst du auch ein tolles Ergebnis!

Achtung: Bitte benutze keine aggressiven Reiniger oder Felgenversiegelungen, sie können die Haftung der Sprühfolie beeinträchtigen!

Schritt 2: Abdecken und Abkleben

Natürlich soll nur deine Felge besprüht werden. Deshalb musst du umliegende Teile ordentlich abkleben und abdecken. Achte darauf, dass die Innenseiten der Felgen, Ventile, Schraubgewinde für Radbolzen und –muttern und vor Allem die Anlagefläche der Radnabe sauber abgeklebt werden!

Dann steckst du die beiliegenden Karten locker zwischen Felge und Reifen, um auch den Gummi deines Rades zu schützen. Am besten legst du den Boden, auf dem du arbeitest auch ausreichend mit Zeitungspapier aus.

Schritt 3: Folieren

foliatec felgen folierenJetzt schüttelst du die Sprühfolie kräftig durch. Anschließend sprühst du die Folie in einer ersten dünnen Schicht auf. Kurz warten und weiter geht’s mit einer zweiten Schicht. Diesen Vorgang kannst du bis zu 4-mal wiederholen, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Nach dem letzten Sprühgang solltest du sofort die Abdeckkarten entfernen, damit du später die Folie nicht ausversehen mit abziehst.

Nach einer guten halben Stunde sollte die Folie soweit getrocknet sein, dass du dein Rad wieder montieren kannst.

Der Clou an der Sprühfolie: sollte dir die Farbe oder die Folie irgendwann nicht mehr gefallen, kannst du sie einfach wieder abziehen! Echt praktisch!

Und? Wie gefällt es dir? Damit kannst du deine Felgen total individuell gestalten. Schau doch mal, ob auch was für dich dabei ist. Hier siehst du eine kleine Auswahl der verschiedenen Farben:

Mehr Farben und Produkte rund ums Lackieren und Folieren findest du in unserem Shop. Style deine Felgen nach deinem Geschmack und ziehe alle Blicke auf dich! In unserem nächsten Beitrag gibt’s gleich noch ein tolles Tuning Produkt, ein weiteres Highlight von OSRAM: die LEDambient HYBRID CONNECT! Bis dahin: stylisch folierte Fahrt!



Aktuelle Kommentare

  1. Steffen Sp. sagt:

    Hi,
    ich hab schwarz matt auf meinen Felgen, wenn mans ordentlich macht siehts echt top aus. Überdeckt auch kleinere Kratzer, weswegen ich es gemacht hab. Hält solange, wie man gut aufpasst, ansonsten sieht man schon kleinere Abnutzungen nach paar Monaten. Ich finds aber gut und würde es auch wieder machen. Kann ich also empfehlen.
    Grüße Steffen

  2. Rene sagt:

    hat das schon jemand ausprobiert und erfahrungen damit gemacht?

Hinterlasse eine Antwort

Schreibe ein Kommentar zu diesem Artikel

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.


Weitere Artikel, die Dich auch interessieren könnten:

Crackle Effekt: optisches Tuning für deinen Lack!

Heute widmen wir uns einer Produktneuheit für dein Auto, die du vielleicht schon einmal im Deko-Regal oder aber auf den Fingernägeln einer Freundin gesehen ...

Lichtmaschine wechseln: So tauschst du deinen Generator!

Probleme beim Starten des Motors? Entlädt sich die Autobatterie sehr schnell, obwohl diese erst ausgetauscht wurde? Sollte dein Auto nicht mehr starten ...

© 2019 ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH | All rights reserved.