23 Aug 2021 Autowissen
evb-nummer

eVB-Nummer: Das musst Du wissen!

Wenn Du Dir ein neues Auto zulegst oder auch in der Tuning-Szene unterwegs bist und technische Änderungen an Deinem Liebling vornimmst – spätestens dann brauchst Du sie: die eVB-Nummer. Aber was genau ist eine eVB-Nummer überhaupt und wofür braucht man sie? Die Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr findest Du hier! Lies’ weiter und erfahre alles, was Du über die eVB-Nummer wissen musst.

Was ist eine eVB-Nummer?

Wer in Deutschland ein Fahrzeug zulassen möchte, braucht einen Versicherungsnachweis dafür. Hier kommt die eVB-Nummer zum Einsatz: Die Abkürzung steht nämlich für elektronische Versicherungsbestätigung. Sie wird Dir von Deinem Kfz-Versicherer ausgestellt und bestätigt der Zulassungsstelle, dass Du über eine Haftpflichtversicherung für Dein Auto verfügst. So sieht sie aus:

  • Die eVB-Nummer ist ein alphanummerischer Code bestehend aus 7 Buchstaben und Zahlen.
    • Davon sind die ersten 2 Ziffern der Versicherung eindeutig zugeordnet.
    • Die letzten 5 werden zufällig generiert.
  • Dieser Code enthält Informationen über das Fahrzeug und den Halter.
  • Zulassungsstellen können diese online über das Kraftfahrt-Bundesamt durch ein gesichertes Datenaustauschverfahren abrufen.
evb_nummer_pruefen
Zulassungsbehörden können online auf die Datenbank zugreifen und die eVB-Nummer prüfen.
Gut zu wissen: Dieses Verfahren wurde 2008 mit der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) eingeführt und ersetzt seitdem die sogenannte „Deckungskarte“. Die Daten werden von der GDV Dienstleistungs-GmbH (GDV DL) verwaltet. Alle 854 Zulassungsstellen haben darauf gesicherten Zugriff.

Aber wann genau braucht man nun die eVB-Nummer? Das verraten wir Dir sofort – Lies’ weiter und erfahre mehr!

Dafür brauchst Du die elektronische Versicherungsbestätigung

Wir haben Dir bereits verraten, dass Du die eVB-Nummer zur Zulassung eines Fahrzeugs brauchst – aber das ist nicht alles. Wofür sie noch benötigt wird? Wir zählen es Dir auf:

  • Nicht nur bei der Neuzulassung brauchst Du sie, auch beim Ummelden auf einen neuen Fahrzeughalter.
  • Außerdem wird die elektronische Versicherungsbestätigung benötigt, wenn Du ein stillgelegtes Fahrzeug wieder zulassen möchtest.
  • Wenn Du Deinen Wohnort in einen anderen Zulassungsbezirk wechselst, wird ebenfalls die eVB-Nummer verlangt.
  • Bei Beantragung eines Kurzzeitkennzeichen für eine Probefahrt oder Überführungsfahrt benötigst Du ebenfalls die elektronische Versicherungsbestätigung.
  • Bist Du in der Tuning-Szene unterwegs? Dann weißt Du bestimmt, dass Du die eVB auch bei technischen Änderungen am Fahrzeug vorlegen musst.
evb_nummer_auto
Tuning-Fan? Dann ist Dir die eVB-Nummer bestimmt schon bekannt.
Tipp: Noch keine Erfahrungen gemacht mit Auto-Tunen? Keine Sorge – in einem anderen Beitrag verraten wir Dir alles, was Du darüber wissen musst. Klicke einfach auf den Link und erfahre mehr darüber!

In der Regel kann man also sagen: neues Kennzeichen – neue eVB-Nummer. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel:

  • Bei Exportfahrzeugen mit Ausfuhrkennzeichen bekommst Du keine eVB von der Versicherung, sondern eine Versicherungsbestätigungskarte (Doppel- bzw. Deckungskarte).
Schon gewusst? Wenn Du ein neues Kfz-Kennzeichen bekommst, gibt es auch die Möglichkeit, Dir Dein Wunschkennzeichen zu reservieren. Wie das geht? Das erfährst Du, indem Du auf den Link klickst! Natürlich gibt’s auch viele weitere interessante Infos und hilfreiche Tipps zum Thema Kennzeichen.

Das Verfahren mit der eVB-Nummer wurde 2008 natürlich nicht ohne Grund eingeführt. Es bringt einige Vorteile mit sich. Du fragst Dich, welche das sind? Lies’ einfach weiter und finde es heraus!

Vorteile der elektronischen Versicherungsbestätigung

Wie versprochen verraten wir Dir auch gleich, was die Vorteile der eVB-Nummer sind:

  • Zum einen ist das Verfahren weniger anfällig für Missbrauch und Fälschungen als die Deckungskarte im Papierformat.
    • Diese konnte leicht und unauffällig gefälscht werden.
  • Ein weiterer große Vorteil: die Zeitersparnis.
    • Zulassungsbehörden sehen auf einen Blick, ob ein Versicherungsschutz besteht.
    • Außerdem musst Du nicht mehr alle Versicherungsnachweise und Dokumente suchen.

Da Du nun alles Wichtige über die eVB-Nummer weißt, möchtest Du bestimmt auch wissen, wie Du an sie kommst oder? Keine Sorge – Das verraten wir Dir jetzt!

So kannst Du die eVB-Nummer beantragen

Wie Du Dir wahrscheinlich schon denken kannst, beantragst Du die eVB bei Deiner Kfz-Versicherung. Das geht auf zwei verschiedenen Wegen:

  • Du kannst sie zum einen telefonisch beantragen.
  • Ganz einfach geht die Beantragung der eVB-Nummer aber auch online.
  • Sobald Du sie beantragt hast, bekommst Du sie entweder sofort per SMS oder Email. Via Post-Versand ist sie innerhalb von ein paar Tagen bei Dir.
evb_nummer_beantragen
Am besten lässt Du Dir die eVB per SMS oder Email zusenden – so bekommst Du sie sofort.

Als Nächstes verraten wir Dir, wie lange die eVB-Nummer gültig ist. Bist Du bereit? Dann machen wir sofort weiter!

EVB-Nummer: Gültigkeit

Zuerst ist es wichtig zu wissen, dass die Versicherer selbst entscheiden, wie lange die eVB gültig ist. Die maximale Gültigkeitsdauer beträgt jedoch 2 Jahre. In der Regel gilt Folgendes:

  • Meistens setzen die Versicherungen einen Gültigkeitszeitraum von drei bis sechs Monaten fest.
  • Allerdings musst Du immer beachten: Die eVB-Nummer ist nur ein einziges Mal verwendbar! Nach einer Nutzung verfällt die Gültigkeit also.

Zum Schluss willst Du bestimmt auch wissen, wie viel die eVB-Nummer kostet oder? Das verraten wir Dir natürlich als Nächstes.

EVB-Nummer: Kosten

Das Beantragen der eVB-Nummer ist für Dich kostenlos – auch wenn Du während dem Gültigkeitszeitraum kein Auto zulässt. Bezahlen musst Du also nur für die Kfz-Versicherung. Das aber auch nur für den Zeitraum, in dem der Versicherungsschutz aktiv war.

Tipp: Du möchtest Deine Kfz-Versicherung wechseln oder hast gerade Dein erstes Auto gekauft und weißt nicht, welche Versicherung Du abschließen solltest? In einem separaten Beitrag haben wir für Dich alle Infos zum Thema Kfz-Versicherung zusammengefasst. Mit nur einem Klick gelangst Du dort hin!

So – das war aber jetzt eindeutig genug von uns. Wie sieht es denn mit Dir aus? Wie stehst Du zur eVB-Nummer? Findest Du auch, dass sie den Zulassungsprozess vereinfacht? Teile Deine Meinung mit uns gerne in den Kommentaren!

Alex von ATP

Rate this post

BELIEBTE BEITRÄGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.