1 Apr 2022 Autowissen
Elektrischer_Fensterheber_defekt

Elektrischer Fensterheber defekt: Ursachen, Kosten & Co.

Wenn das Fenster Deines Autos sich kein Stückchen mehr nach oben oder unten bewegt… Dann ist höchstwahrscheinlich der elektrische Fensterheber defekt. Was Du dagegen tun kannst, wie sich ein Defekt am elektrischen Fensterheber zeigt und vieles mehr – all das erfährst Du natürlich von uns. Bereit? Dann lass uns starten!

Elektrischer Fensterheber defekt – Symptome

Die Symptome eines defekten Fensterhebers sind wohl eindeutig:

  • Die Fenster bewegen sich nur langsam/schwergängig.
  • Es kann natürlich auch sein, dass sich die Scheiben der Seitenfenster gar nicht mehr bewegen.

Wie bei jedem Defekt können dafür verschiedene Ursachen infrage kommen. Welche das sind? Das verraten wir Dir direkt als Nächstes! Bereit? Let’s go!

Fensterheberschalter_drücken_aber_auto_fenster_geht_nicht_mehr_hoch
Du drückst den Fensterheberschalter, aber das Auto-Fenster geht nicht mehr hoch? Da ist der Fensterheber defekt!
Gut zu wissen: Ein defekter Fensterheber führt seit 2012 nicht mehr zum Nicht-Bestehen der TÜV-Prüfung. Das heißt: Du musst nicht unbedingt direkt in eine Werkstatt fahren und den Defekt beheben lassen. Wir empfehlen es Dir allerdings trotzdem – vor allem, wenn Du keine (abschließbare) Garage hast und draußen parken musst.

Auto-Fenster geht nicht mehr hoch: Mögliche Ursachen

Damit Du den defekten Fensterheber reparieren (lassen) kannst, solltest Du erst einmal herausfinden, welche Ursache dahintersteckt. Folgende kommen für einen Defekt am elektrischen Fensterheber infrage:

  • Zum einen kann ein Defekt an der Elektrik dafür sorgen, dass sich Deine Scheiben nicht mehr bewegen.
    • Es kann eine defekte Sicherung daran schuld sein.
    • Ein Defekt an den Kabeln lässt Deine Scheiben ebenfalls stillstehen.
    • Ist der Motor des Fensterhebers kaputt, ist auch klar: Es kann sich nichts mehr tun.
  • Auch die Mechanik an sich kann einen Defekt aufweisen.
    • Hier kann der Seilzug gerissen oder ausgehängt sein.
    • Auch das Gestell des Fensterhebers kann kaputt gehen.
fensterheber_seilzug_reparieren
Ist der elektrische Fensterheber defekt, musst Du eventuell den Seilzug reparieren.

Um der Ursache genauer auf den Grund zu gehen, solltest Du auf die Geräusche des Fensterheber-Motors achten:

  • Kannst Du gar keine Geräusche wahrnehmen, ist der Fensterheber-Motor defekt.
  • Hörst Du den Motor laufen und zusätzlich noch ein Klackern, spricht das für Probleme an der Mechanik.
  • Du hörst ein ganz normales Geräusch vom Fensterheber? Dann fungiert wohl der Seilzug als Übeltäter.

So viel zu den Symptomen und möglichen Ursachen eines defekten Fensterhebers… Wie repariert man ihn denn nun? Auch das verraten wir Dir natürlich – gleich im nächsten Abschnitt!

Defekten elektrischen Fensterheber reparieren: So geht’s!

Je nachdem, was die hinter dem Defekt liegende Ursache ist, wirst Du oder die Autoteile-Profis in der Werkstatt bei der Reparatur auch unterschiedlich vorgehen müssen.

  • Wenn nur der Seilzug aus der Halterung gesprungen ist, musst Du diesen nur wieder einhängen.
    • Ist er hingegen gerissen, musst Du ihn natürlich austauschen.
  • Auch das Problem mit einer defekten Sicherung ist leicht gelöst:
    • Nimm einfach die kaputte raus und setze eine neue Sicherung ein.
  • Ein Defekt an der Elektrik ist nicht unbedingt leicht repariert.
    • Liegt das Problem an einer defekten Sicherung, kannst Du diese einfach austauschen.
    • Ist hingegen der Fensterheber-Motor hinüber, wird es schon schwieriger mit der Reparatur.
    • Dieser ist nämlich recht klein und kann deswegen nicht einfach repariert werden – in dem Fall ist ein Austausch notwendig.
fensterheber_motor_defekt
Ein Fensterhebermotor-Defekt ist nicht leicht zu reparieren – ein Austausch ist sinnvoller.

Wie bei jeder Autoreparatur kommen auch bei einem defekten elektrischen Fensterheber Kosten auf Dich zu. Von uns erfährst Du, wie hoch diese sind. Dabei zeigen wir Dir, wie teuer es in der Fachwerkstatt und in Deiner eigenen Schrauberwerkstatt werden kann. Bereit? Weiter geht’s!

Elektrischer Fensterheber: Reparatur-Kosten

Auch hier gilt wieder: Lässt Du den Defekt in einer Fachwerkstatt beheben, sind die Kosten höher als bei einer Reparatur in Eigenregie. Inwiefern die Kosten sich unterscheiden, verraten wir Dir jetzt:

  • Die Materialkosten unterscheiden sich nur geringfügig.
    • Muss der komplette Fensterheber ersetzt werden, musst Du mit 9,73 € bis 352,99 € rechnen.
    • Ist allerdings nur eine neue Sicherung nötig, kommen nur wenige Euro auf Dich zu (zwischen 2 € und 5 €).
  • Einen großen Unterschied machen allerdings die Kosten für den Arbeitsaufwand:
    • In der Werkstatt bezahlst Du allein dafür zwischen 80 € und 160 € – abhängig von der benötigten Arbeitszeit.

Wichtig: Die Arbeitszeit ist von dem Fahrzeugmodell abhängig. Je nachdem, welches Auto Du fährst, ist der Ausbau des Fensterhebers nämlich mehr oder weniger aufwendig. Oft muss die ganze Verkleidung abgenommen werden, um an den defekten Fensterheber zu kommen.

elektrischer_fensterheber_reparatur_kosten
Elektrischer Fensterheber defekt? Die Reparatur-Kosten in der Werkstatt variieren je nach Arbeitsaufwand.

Jetzt wollen wir es aber wissen: War Dein elektrischer Fensterheber schon mal defekt? Woran hat es gelegen? Hast Du die Reparatur in einer Werkstatt machen lassen oder selbst durchgeführt? Erzähle uns in den Kommentaren von Deinen Erfahrungen! Wir sind wie immer sehr gespannt!

Alex von ATP

3/5 - (4 votes)

BELIEBTE BEITRÄGE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.